K.O.-Racer

Ein Forum für alle Fahrer des Teams K.O.-Racer
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Spielregeln

Nach unten 
AutorNachricht
blueboy95
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 262
Alter : 23
Ort : Bottrop
Anmeldedatum : 08.07.08

BeitragThema: Spielregeln   Di 8 Jul 2008 - 18:35

§1 Account

Der Besitzer eines Accounts ist der Inhaber der festen Email-Adresse. Der Account darf ausschließlich alleine gespielt werden.
Werden Accounts ohne Einschaltung eines Gameoperators (GO) getauscht, so werden nachträgliche Beschwerden, Änderungswünsche etc. nicht bearbeitet, sofern der Inhaber dies nicht über diese E-Mail Adresse beantragt. Bei Tausch ohne Gameoperator besteht keinerlei Chance auf Rückgabe abhanden gekommener Accounts.


§2 Sitting

Accountsitting ist mindestens 1 Tag vorher beim zuständigen GameOperator deines Servers anzumelden! Es ist nur dann erlaubt, wenn folgende Regeln eingehalten werden:

1. Es darf maximal für durchgängige 10 Tage gesittet werden.

2. Es darf jeweils nur ein Account, von einer Person, je Server gesittet werden. Sitter und gesitteter Account dürfen auf einem Server spielen.

3. Nachdem der Account gesittet wurde, müssen mindestens 7 Tage vergehen, bevor er erneut gesittet werden darf.

4. Bei dem gesitteten Account dürfen keinerlei Veränderungen an der e-Mail Adresse und dem Passwort vorgenommen werden.


§3 Multiusing

Multi ist, wer mehr als einen Account pro Server spielt.
Spielen mehrere User über den gleichen Internetanschluss, zum Beispiel in Schulen, Internetcafes oder Uninetzwerken, ist dies unverzüglich bei einem zuständigen GO anzumelden. Multiaccounts werden ohne Vorwarnung gesperrt (Ausnahme: angemeldetes Sitting). Eine nachträgliche Meldung dessen ist nicht möglich.

Accounts, die nur dazu dienen, einen anderen Account aufzubauen, fallen ebenfalls unter diese Regel.


§4 Bashen

1. Definition/Verbot
Mehr als 3 Herausforderungen (Rennen) innerhalb von 24 Stunden (Gerechnet von 0 Uhr bis 23:59:59 Uhr) gegen den selben Spieler werden als Bashen definiert und sind nicht zulässig.

2. Turniere
Befinden sich die Parteien im Turnier, so sind weitere Angriffe erlaubt. Das Turnier muss mindestens 12 Stunden vorher im MetalDamage Forum (Unterforum Turniere) bekannt gegeben werden.
Nähere Informationen zu Turnieren im Forum (Turnierregeln).

3. Accountaufbau
Eine Drohung die darauf hinausläuft den Aufbau eines Accs massiv zu behindern ist verboten.
Absprachen innerhalb des Teams nur einen Spieler herauszufordern und diesen somit beim Aufbau seines Accounts zu stören sind untersagt. Diese Vorgehensweise wird mit Sperrung der betreffenden Spieler/des Teams geahndet.


§5 Noobschutz

Spieler die sich in Liga 1 - 20 befinden, dürfen nur Spieler + - 10 Ligen herausfordern.

Spieler die sich in Liga 21 - 50 befinden, dürfen nur Spieler + - 20 Ligen herausfordern, es dürfen allerdings erst Spieler der Liga 11 herausgefordert werden.

Ab Liga 51 entfällt der Noobschutz, es dürfen allerdings erst Spieler der Liga 31 herausgefordert werden.


§6 Bugusing & Eingriffe in die Spieltechnik

Bugs und/oder Fehler in der Programmierung auszunutzen ist verboten. Jeder Spieler ist dazu verpflichtet, erkannte Bugs unverzüglich zu melden.

Maßnahmen, die übermäßigen Traffic verursachen oder dazu geeignet sind, den Spielablauf zu beeinträchtigen, sind zu unterlassen. Verboten sind insbesondere Scripts. Ein Verstoß dagegen führt zum sofortigen Ausschluss aus dem Spiel. Ersatzforderungen in Höhe des verursachten Schaden zzgl. des daraus resultierenden Verwaltungsaufwandes behalten wir uns vor. (siehe auch AGB)


§7 RL-Drohungen, Beleidigung und Spam

1. RL-Drohungen und -Erpressungen führen zum Ausschluß aus allen MetalDamage Bereichen.
Als Real-Life-Drohungen und -Erpressungen werden Ingamenachrichten, Forenbeiträge und IRC-Dialoge in öffentlichen Channels gewertet, die eindeutige Absichten signalisieren eine Person ausfindig zu machen und ihr oder einer nahestehenden dritten Person Schaden zuzufügen.

2. Beleidigungen und Spam
Beleidigungen und Spammen sind verboten.


§8 Spielsprache bei MetalDamage.de

Auf allen entsprechenden MetalDamage Servern ist Deutsch die offizielle Sprache im Spiel. Verstöße können mit einer Sperrung des Accounts geahndet werden.
Fremdsprachige Ingamenachrichten oder Team-Seiten können unter Vorbehalt zu einer Sperrung des Accounts führen.


§9 Screenshots – Meldebutton

Screenshots und das melden von Ingamenachrichten via Meldebutton werden nicht mehr von dem zuständigen Gameoperator akzeptiert.
Der zuständige GO des betreffenden Servers sollte ausschliesslich per e-Mail von der festen Mailadresse aus angeschrieben werden. So könnt ihr sicher sein das Eure Daten vertraulich behandelt werden. Teilt dem jeweiligen GO eure Logindaten mit, damit dieser sich in euren Account selbst von Beleidigungen usw überzeugen kann.


§10 Rücknahme

Maßnahmen, die von dem zuständigen Gameoperator des jeweiligen Servers gegen einen Spieler vollzogen wurden (siehe Pranger), können von einem anderen Gameoperator nur dann zurückgenommen werden, wenn hierfür die Zustimmung des betreffenden Gameoperators vorliegt.


§11 Erstattung

1. Entstehen dem Spieler aufgrund von Fehlern in der Programmierung oder sonstigen Fehlern seitens des Betreibers von MetalDamage oder des MetalDamage-Teams Nachteile, so hat er grundsätzlich keine Ansprüche auf Wiederherstellung seines vor dem Ereignis herrschenden Account-Status.
2. Versucht ein Spieler eine bereits getroffene Entscheidung eines Gameoperators zu umgehen, in dem er zum Beispiel einen anderen zuständigen GO mit dem gleichen Fall betraut, so führt dies zum Spielausschluss (Ausnahme: Beschwerden über Gameoperatoren und deren Vorgehensweise, sind immer an den Gameadmin (GA) zu richten!).


§12 Ausschluss aus dem Spiel

1. Jeder Verstoß gegen diese Regeln kann zu einer Sperre oder zum Ausschluss aus dem Spiel führen. Je nach Schwere des Vergehens kann dies durch den Gameadmin auf alle Servern, sowie sämtliche sonstige Angebote von Gameforge ausgedehnt werden. Ein Spielausschluss kann somit auch bei entsprechendem Verhalten im Forum oder IRC verhängt werden. Das Team verpflichtet sich, jeden Fall eines Regelverstoßes nach Bekanntgabe nach bestem Wissen und Gewissen zu verfolgen.

2. Teams, deren Teamname, Beschreibung oder Teamseite pornografische, rassistische oder rechtsradikale Elemente enthalten, diese verlinken oder in einer anderen Weise gegen geltendes Recht verstoßen, werden ohne Vorwarnung gelöscht, deren Fahrer gesperrt und die Daten zur weiteren Verwertung der Gameforge-Rechtsabteilung übergeben.


§12 AGB

Für Spieler, die aufgrund Landesrecht, Minderjährigkeit oder aus anderen Gründen in allgemeine Geschäftsbedingungen rechtlich wirksam nicht einwilligen können, werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der spielinternen Auslegung von Regeln zusätzlich herangezogen.
Hierdurch entsteht keine rechtliche Bindung der Spieler an die AGB, es ist jedoch eine für alle Spieler gleiche Beurteilung von Sachverhalten möglich.


§13 Schlussklausel

Wie immer zum Schluss: Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.ko-racer.de.tl
blueboy95
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 262
Alter : 23
Ort : Bottrop
Anmeldedatum : 08.07.08

BeitragThema: Re: Spielregeln   Di 8 Jul 2008 - 22:03

.~*closed*~.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.ko-racer.de.tl
 
Spielregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
K.O.-Racer :: News :: Regeln-
Gehe zu: